Story
»Storyline
Team
Facts
#Warrior Cats RPG
#
#
#
Newsflash Steckbriefe dürfen erstellt und im Inplay darf gepostet werden! [Stand xx.xx.2016]
Forum befindet sich noch im Aufbau [Stand 15.01.2016]


Und wir sind aus denen hervor gegangen, die es geschafft haben. Aus denen, die stark genug waren. Wir haben uns einen neuen Lebensraum gesucht, ein neues Reich. Haben unsere Existenz verborgen, doch jetzt wird unser Überleben auf die Probe gestellt...
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Dorfplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Dorfplatz   06.12.14 21:24

Hier ist das Dorf, wenn man in ein Haus will schreibt man in Großbuchstaben drüber welches. Die Straße führt aus dem Dorf zum Internat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 17:11

cf: Bibliothek
Der Spruch, der wohl am ehesten Jesse's Verhalten zusammenfassen würde, war unbestritten Catch me if you can. Diese Flucht konnte man nämlich wirklich als eine solche deuten, denn unter "Die Bibliothek verlassen" stellten sich wohl die wenigsten vor, sich an den nächsten Ort zu porten. Jesse dagegen hatte genau das getan - mit Zwischenstop, denn die ganze Schokolade hatte er einfach in irgendeinem Laden zurück gelegt, sie gegen einige Flaschen Alkohol eingetauscht, kurz darauf stand er auch schon in einer kleinen Nebengasse direkt neben dem Dorfplatz. Die erste Flasche am Wickel ließ er den Blick der braunen Augen über den Platz gleiten. Trotz dass Ferien waren - zumindest in seiner Irrenanstalt von Internat - war hier nicht gerade besonders viel los. Konnte an der Uhrzeit liegen, musste aber nicht. Jedenfalls brach er schon kurz darauf die zweite Flasche an, dieses mal etwas hochprozentigeres. Warum genau? Langeweile, keine Verzweiflung. Bei ihm jedoch trotzdem etwas kompliziert, denn trotz dass er ein glücklicher und nur noch idiotischerer Betrunkener war, war die Grenze zu der Nachdenklichkeit ganz ganz dünn. Und heute schien er eben diese zu überqueren, denn seine Stimmung hob sich keinesfalls, stattdessen schien sie sich einfach nur zu dämpfen. Schon angetrunken lehnte er sich mit dem Rücken an die Wand, den starr nach vorn gerichtet, ehe er sich einfach in Richtung Boden gleiten ließ und schließlich dort saß, weiterhin an die Mauer gelehnt. Er seufzte, nahm noch ein paar Schlucke aus der Glasflasche, ehe er diese einfach neben sich stellte. Wow, adieu gute Laune. Warum auch immer. Vielleicht hatte Feeline ja einen Funken ihrer Trauer in ihm zurück gelassen. Doch leider wusste er es besser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 17:35

<- Mädchenzimmer 1
Fee schlenderte den Dorfplatz entlang. Sie hielt noch immer die Tüte mit den Lindor Pralinen in der Hand. Fee steckte sich eine weitere in den Mund und ließ sie sich auf der Zunge zergehen. Es gab nichts besseres als Schokolade. Fee beschloss in den Dorfladen zu gehen, der lag auf der anderen Seite des Platzes. Also ging sie auf den Laden zu, als sie aus einer kleinen Seitengasse ein leises Klirren hörte. Die Blondine sah irritert in die Seitenstraße und erkannte den Jungen dort zunächst nicht. Es erschien aber auch einfach unwahrscheinlich, dass der Dunkelhaarige hier mit einer Flasche (war das etwa Vodka?) auf dem Boden saß. Sie näherte sich Jesse langsam und sank neben ihm auf die Knie. "Na Teleport-Fritz? Was machst du denn hier?", fragte sie und versuchte locker zu klingen, obwohl sie sich eigentlich Sorgen machte. Noch vor einer Stunde hätte sie ihn ignoriert, wenn sie ihn so gesehen hätte - aber irgendetwas hatte sich wohl verändert. Sie spürte Traurigkeit - ein Gefühl, dass sie selbst recht häufig verspürt hatte in letzter Zeit - aber sie erkannte, dass es nicht ihre Traurigkeit war. Denn sie war momentan nicht einmal traurig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 17:44

Keine Ahnung, wie lange Jesse in der Gasse saß, über verschiedene Dinge nachdachte und hin und wieder einen Schluck aus der Glasflasche nahm, doch allzu lange konnte es nicht sein. Trotzdem, hier alleine zu sitzen und sich zu betrinken war doch recht trostlos. Normalerweise würde er unter Leute gehen, unter normale Leute, sich mit anderen betrinken, den Abend genießen - doch das hier war irgendwie etwas anderes. Warum auch immer. Doch viel mehr simulieren würde auch nichts bringen, weshalb er nach einer Zeit einfach nur noch einen Gedankengang fixierte. Eine Stimme ließ ihn aufhorchen und er sog die Luft ein, als hätte er diese die ganze Zeit über angehalten und währenddessen vor sich hin geträumt. Naja, 50% dieser Annahme trafen ja zu. "Wie sieht's aus?" antwortete er, nur ein leichtes lallen verriet, wie viel er schon getrunken hatte. Zu viel, um noch klar denken zu können. Zu viel, um noch Kontrolle darüber zu haben, was er denken und was er sagen wollte. "Ich pflanze Blümchen." fügte er noch hinzu und sog erneut die Luft ein, den Blick keine Sekunde lang auf Feeline gerichtet. "Tele... Teleportation ist scheiße." - Sogar mit der Aussprache der Bezeichnung seiner Fähigkeit hatte er Probleme. Langsam hob er eine Hand, fuhr sich durch die braunen Haare und strich sich diese aus dem Gesicht, allerdings fielen die Strähnen ebenso schnell wieder zurück, wie er sie weggestrichen hatte. Doch darauf achtete er nicht, stattdessen runzelte er die Stirn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 17:57

Feeline hörte voll Besorgnis das Lallen in seiner Stimme. Sanft aber dennoch bestimmt nahm sie ihm die Flasche aus der Hand und stellte sie auf Seite. "Wieso findest du das?", fragte sie und ignorierte seinen Blümchen Kommentar. Sie rutschte etwas näher zu ihm heran und legte auch die bereits leeren Flaschen beiseite. Schließlich wäre es eher unpraktisch, wenn er nachher noch in die Flaschen fiel - das konnte böse Schnittwunden geben und in einem so hübschen Gesicht würden die sich nicht gut machen. Feeline hob die Hand und strich Jesse die Sträne nocheinmal aus dem Gesicht und fuhr dann sanft über seine Wange. "Willst du reden?", fragte sie den Dunkelhaarigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 18:11

Jesse reagierte kaum, als Feeline ihm die Flasche abnahm und anschließend auch die bereits geleerten Glasflaschen beiseite stellte. Stattdessen blinzelte er mehrmals, sah sie jedoch erst an, als sie ihm eine Strähne aus dem Gesicht strich. Bei der Berührung hatten sonst lediglich seine dunklen Wimpern etwas gezuckt, doch besonders hatte er nicht darauf geachtet, was nicht heißen sollte, dass es ihm unangenehm war. Trotzdem griff er leicht nach ihrer Hand, hielt diese fest und stoppte sie so sanft aber bestimmt in der Bewegung. "Naja." meinte er knapp, tippte mit einem Finger auf ihren Handrücken und betrachtete ihre Hand fast fasziniert. "Ich-Ich, weißt du ich hatte das früher nich' unter Kontrolle. Mich nicht." begann er schließlich doch, ohne wirklich zu merken, was er da gerade erzählte. Wohl doch nicht Mr. Sunnyboy? "Und eines Tages-" mit der Hand, mit der er ihre festhielt, machte er eine knappe, vorsichtige Bewegung, ehe er wieder still hielt. "Blob - weg. Familie nie wieder gesehn'." Er kniff die braunen Augen ein wenig zusammen, sah Feeline kurz in die Augen, so betrunken, dass er wohl erst in wenigen Herzschlägen realisieren würde, dass er der Blonden gerade erzählt hatte, was er schon lange verdrängt hatte. Doch Momentan herrschten Chaos und Trauer in seinem Kopf, keine wirklich gute Kombination. Es ergab keinen Sinn. Er ließ ihre Hand los, um sich mit beiden Händen durchs Gesicht zu wischen, als wäre er überfordert. "Wach auf, Jesse." zischte er dabei noch, voller Wut auf sich selbst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 18:25

Feeline spürte seine warme und schwitzige Hand, die sie festhielt, aber sie ignorierte es. Sie hörte dem Jungen, der momentan an einem Tiefpunkt war, aufmerksam zu und als er ihre Hand losließ beugte sie sich bloß vor und umarmte ihn. Dabei versuchte sie Fröhlichkeit in ihn zu senden, aber sie kam nicht durch. Der Alkohol gemischt mit der tiefen Traurigkeit und dem Chaos, die in ihm tobten wie ein Wirbelsturm, bildeten eine Art Mauer um sein Gefühlszentrum, sodass die Glücksgefühle nicht durchdringen konnten. Das Alkohol ihre Fähigkeiten beeinträchtigte wusste Fee bereits, aber biher hatte die Blondine trotzdem immer das erreicht was sie wollte. Nichts desto trotz drückte sie Jesse nun einige Momente und hoffte, dass er ihr nicht auf die Schulter reihern würde. Sie hatte viele Fragen, die sie nun stellen könnte. Was genau war geschehen? Warum hatte er sie nicht wiederfinden können? Und wie war er dann in diese Schule gelangt? Doch tief im Inneren hatte sie das Gefühl, dass eine einfache Umarmung im Moment mehr bewirken würde, als Fragen und Worte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 18:34

Jesse erwartete keine Antwort, bekam auch keine, zumindest keine verbale. Stattdessen spürte er kurz darauf schon, wie Feeline sich neben ihm bewegte. Wie sie die Arme um ihn schloss, ihn umarmte, und er diese Umarmung erwiderte, wenn auch verzögert. Für ihm wirkte es wie eine ganz normale, tröstende Geste - dass Feeline versuchte, das gleiche zu tun, was sie in der Bibliothek gemacht hatte, merkte er nicht. Wie auch, wenn er eine Art Barriere bildete? Wenn auch völlig unfreiwillig, denn der Alkohol machte ihn ziemlich wirr. Dabei hatte er sich doch normalerweise gut unter Kontrolle, was den Alkoholkonsum betraf. Vielleicht hatte Feeline ihn nur daran erinnert - "Das tut mir leid mit deinem-dem-" Er seufzte, verfluchte sich innerlich dafür, dass er unsauber redete und keinen Gedanken länger als ein paar Sekunden lang festhalten konnte. "Deinem Ex. Mit deinem Ex." Inzwischen hatte er sich wieder aus der Umarmung gelöst, sah Feeline mit nicht besonders klaren Augen an, allerdings konnte man ihm ansehen, dass er es ernst meinte. Auch wenn er selbst nicht ganz begriff, warum er das gesagt hatte. Warum er nicht einfach eine unpassende Dusch-Bemerkung raushaute. Wobei, warum nicht? Hat er auch schon mit dir geduscht? - "Rein optisch gesehen hab' ich keine Ahnung, wie er dich zurück lassen konnte." - Verdammt, da hatte er wohl wieder denken und reden vertauscht. Doch sein lallen machte mal wieder deutlich, wie betrunken er war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 18:55

Feeline schluckte, die Unterhaltung veränderte sich in eine Richtung in die sie nicht wollte. Warum musste er jetzt auf sie und Stiles zurückkommen? Auch wenn er nur etwas gutes tun wollte, es traf sie wie ein Schlag mitten ins Gesicht. Sie sank lehnte sich neben ihn an die Wand. Ihre Vernunft schrie sich die Kehle aus dem Hals, dass sie Jesse in die Schule bringen sollte, aber ihr Körper scheinbar schrie die Vernunft auf chinesisch, denn die Blondine griff blind nach links zu den Flaschen und griff nach einer, die noch voll war. Sie schraubte den Verschluss auf. "Du brauchst dich nicht zu entschuldigen... Du kannst ja nichts dafür.", sagte sie nüchtern - gleich würde sie nicht mehr nüchtern sein - und setzte die Flasche an ihre Lippen. Sie legte den Kopf in den Nacken und trank einige große Schlücke. Sie setzte die Flasche kurz ab und seufzte "Wenn ich nur wüsste... wenn ich wüssssste was ich falsch 'emacht hab, dass mir so viel Scheiße passiert..." Sie hob die Flasche noch einmal an ihre Lippen und schüttete etwas der Flüssigkeit, die hoffentlich ihre Probleme verschwimmen lassen würde, in ihre Kehle. Kurz überlegte sie Jesse die Flasche zu reichen, aber dann beschloss sie, dass er sich auch eine der anderen nehmen konnte, die immer noch links von ihr standen. Hatte der 19-Jährige etwa eine ganze Bar ausgeraubt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 19:09

So viel zur Vernunft, denn die schien Feeline nicht dazu aufzufordern, sich neben Jesse zu setzen und sich ebenfalls zu betrinken. Feeline, mach Bekanntschaft mit dem Leichtsinn. Jesse dagegen starrte wieder an die gegenüberliegende Wand, als wolle er die Ziegeln zählen. Wobei, eher als wolle er die Anordnung analysieren, doch bei seinem jetzigen Zustand würde da ohnehin nur der größtmögliche Mist rauskommen. Ließ er es also lieber, um sich über Feeline zu beugen und nach einer neuen Flasche zu greifen, welche er direkt öffnete, jedoch noch keinen Schluck nahm. "Was weissich." antwortete er und rümpfte die Nase. "Ich hab mal-mich mal weggeportet. Hatte'ne Menge Geld dabei." Mit der Hand, mit der er die Glasflasche festhielt, machte er eine Bewegung, wobei etwas der Flüssigkeit hinaus schwappte. "Tja, ich war später in ner fremden Wohnung ooohne Geld. Nie mehr gefunden. Nie mehr." Als hätte er gerade davon berichtet, wie sein Vater seinen Goldfisch das Klo hinunter gespült hatte, zuckte er traurig mit dem Mundwinkel und trank anschließend ein paar Schlucke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 19:42

Feeline trank weitere Schlücke und setzte die Flasche wider ab um sich mit dem Ärmel über den Mund zu wischen. "Armer Golfisch... Ichab Wellinsittche... Viettlyyy rührt sie aba nich an...", erzählte sie und lachte abwesend. "Un isch hab gelogen, hatte nie nen h'amsta", fuhr die Blondine fort und hob die Flasche. Ihre Hand zitterte, daher ging nur etwa die Hälfte des Vodkas in ihren Mund, während der Rest auf ihr Top tropfte.

James war gerade mit Nyra im Dorf unterwegs, als Bruchstücke einer Unterhaltung mitbekam, er erkannte eine der Stimmen als Feelines, seit sein bester Freund Stiles die Schule verlassen hatte, hatten die beiden kaum noch miteinander geredet. Scheinbar war Feeline am Trinken - mit diesem Typen, wie hieß er noch gleich? Ach genau Jesse, fast wie seine Schwester. Er drehte sich zu Nyra. "Ich glaub das könnte lustig werden! Und wahrscheinlich gibt's Alkohol umsonst!", meinte er und nickte zu den beiden Gestalten in der kleinen Gasse herüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 19:59

Jesse hörte Feeline zu, runzelte die Stirn und öffnete leicht den Mund, um zu antworten. "Die fliegen doch weg." meinte er hochkonzentriert, drehte den Kopf zu der Blonden und beobachtete diese, während sie fortfuhr. Die Aussage schockte ihn etwas, auch wenn er sich nicht erklären konnte, wieso. Doch bei Betrunkenen war das so eine Sache. Erzähl ihnen, du hast noch nie Tetris gespielt - Sie werden geschockt sein. Erzähl ihnen, du hast schon fünf Menschen ermordet - Sie werden geschockt sein. Erzähl ihnen, Wasser sei flüssig - Oh, dieser Schock. "Ohaa..." hauchte er also nur, ehe er der Blondine die Flasche aus der Hand und stellte diese neben sich. "Verssschwänd' des nich' so, war teuer." Bezahlt hatte er natürlich nicht.

Nyra lief neben James her, wie die ganze Zeit schon. Seit ungefähr zwei Jahren verstanden sich die beiden wirklich gut - doch Schach konnte James nach wie vor nicht spielen. Er war einfach schlecht. Und auch, wenn man optisch glauben mochte, die beiden seien das perfekte Paar, hatte die Rothaarige nie solche Gefühle für den Grünäugigen gepflegt. Nein, wirklich nicht. Ihre Aufmerksamkeit lag auf dem Brünetten, als dieser auf zwei andere Gestalten verwies. Die Blondine - Feeline - und der Typ mit den langen Haaren - Jesse - beide anscheinend sturzbesoffen. Sie grinste kurz, nickte und zog James zu den beiden hin. "Na ihr?" meinte sie sofort, sah zuerst Jesse, dann Feeline an und ließ James' Ärmel wieder los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 20:14

Feeline protestierte und griff trotzig nach links zu einer weiteren Flasche. "Als obdu besahlt hättst" lallte sie, während sie die Flasche öffnete und etwas trank. Dann hörte sie eine Stimme und sah Nyra, ihre Zimmergenossin. "Hi Nyaa, hi Jams, setzt euch su uns!" begrüßte sie und winkte den beiden zu. "Dasa is Jesse!", erklärte sie und klopfte Jesse auf die Schulter.

James begrüßte die beiden und ließ sich auf den Boden sinken, dabei zog er Nyra auch auf den Boden. Er blickte zu den Flaschen und hatte eine Idee. Er griff nach einer leeren Flasche und legte sie in die Mitte der kleinen Gruppe. "Wie wärs mit etwas Flaschendrehen? Wahrheit oder Pflicht?", schlug er vor und grinste Nyra an, Wahrheit oder Pflicht mit betrunkenen führte meist zu lustigen Situationen. Er nahm Fee die Flasche aus der Hand, trank einen kleinen Schluck und drückte die Flasche zurück in die Hand der Blondine. Wie gesagt, Wahrheit oder Pflicht mit betrunkenen war gut - vor allem wenn man selbst nur wenig getrunken hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 20:27

Jesse stieß die Luft aus der Nase aus. "Pfe." meinte er knapp, trank ebenfalls noch ein paar Schlucke und sah schließlich auf, als zwei weitere Personen sich ihm näherten. Ahh, das waren doch die Leute aus seiner Schule, die Leute. "Mhm." stimmte er noch zu, als Feeline ihn vorstellte. Die Namen der beiden kannte er ja jetzt ungefähr. Wobei er sich sicher war, dass er sie schonmal gesehen hatte. Beim Nachsitzen vielleicht? Nicht sicher. Mit den Augen folgte er den Bewegungen der Beiden, als sie sich einfach vor ihm und Feeline auf den Boden sinken ließen. Der Junge trank einen Schluck aus Feeline's Flasche und Jesse fragte sich, für wen er das Zeug überhaupt bezahlt hatte, ehe ihm wieder einfiel, dass er nicht bezahlt hatte. Er fragte sich also, für wen er das Zeug überhaupt geklaut hatte, doch alles alleine zu trinken wäre dann doch etwas übertrieben. "Guuuute Idee." gab er auf James Vorschlag zurück, starrte auf die Flasche und schwieg anschließend.

Nyra ließ sich von James in Richtung Boden ziehen, setzte sich in den Schneidersitz und nahm eine angebrochene Flasche, die neben Jesse auf dem Boden stand, ehe sie ein paar kleinere Schlucke trank. Mit einer Hand fuhr sie sich derweil durch die roten Haare, zupfte anschließend an der Lederjacke und grinste auf den Vorschlag hin. "Oh, super. Pflichten sind doch immer die spannensten, mh?." meinte sie und zwinkerte James zu, ehe sie die Flasche neben sich auf den Boden stellte und die Hände auf ihre Unterschenkel legte. Den Blick auf die Flasche gerichtet, anschließend zu James, hob sie eine Augenbraue erwartend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 20:47

Feeline trank noch einen Schluck und lallte ihre Zustimmung. Ihr war nicht klar, dass sie in ihrem jetzigen Zustand definitiv Sachen sagen und machen würde, die sie sonst niemals tun würde. Die Blondine beugte sich ein Stück vor und stützte sich mit den Ellenbogen auf ihren Knien ab.

James zog bei Nyras bemerkung eine Augenbraue hoch und grinste frech. "Mal gucken, was du von Pflicht hälst, wenn du selbst dran bist!", meinte er und drehte die Flasche. Gebannt verfolgte er die Drehungen bis die Flasche schließlich genau auf ihn zeigte. Mist Er seufzte und hob die Hände. "Ich kann mir wohl kaum selbst ne Aufgabe stellen. Nyra, wenn du Pficht so magst, dann denk dir mal was Nettes für mich aus. Ich nehm Pflicht.", meinte er und hoffte, dass Nyra gnädig sein würde. Er erwartete allerdings das Gegenteil. Wahrscheinlich würde Nyra sich für irgendetwas bei ihm Rächen - das tat sie fast immer, andererseits gab es auch fast immer etwas, wofür sie sich rächen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 21:02

Jesse beobachtete die beiden anderen, wie sie diskutierten, ehe er leicht die Augen zusammen kniff, als würde die plötzliche Helligkeit ihn stören. Wie gut, dass Ferien waren - Verkatert wollte er nicht im Unterricht auftauchen. Das hatte er bisher erst einmal gebracht, der Restalkohol hatte ihn dabei mit einer Lichtempfindlichkeit und einer Reaktionsgeschwindigkeit die unterirdisch war bestraft - und die Lehrer ihn mit Nachsitzen. Was nicht besonders toll gewesen war, da er nicht lieber getan hätte, als sich einfach hinzulegen und zu schlafen. Und die Schulbank war alles andere als bequem, ebenso der Boden.

Nyra beobachtete die Flasche und klatschte amüsiert in die Hände, als diese genau auf James zeigte. Und dieser wählte - sehr zu ihrem Amüsement, Pflicht. "Ach James." seufzte sie, während sie mit der schmalen Hand seine breite Schulter tätschelte. Ihr Blick glitt auf den Dorfplatz, sie biss sich auf die Unterlippe und sah schließlich zurück zu James. "Siehst du die Mädelsgruppe da? Ich will, dass du über den Platz in deren Richtung läuft, oberkörperfrei, und währenddessen laut verkündest, dass du schwul bist." Sie lächelte, übertrieben freundlich, ehe sich das Lächeln in ein breites Grinsen verwandelte und sie noch einen Schluck trank. Wenn sie etwas gerne tat, dann war es, an James' Stolz zu kratzen - denn dass der Brünette der Weiberheld ohnehin war, war unumstritten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 21:26

Feeline lachte, was sich allerdins aufgrund ihres Alkoholpegels nach kurzem in ein seltsames Brabbeln verwandelte. "Hophop Jamielein!", sagte sie und griff ein weiteres Mal zu der Flasche. Sie leerte sie schließlich und schmollte. Dann legte sie die leere Flasche zu den anderen und nahm eine der vollen. Oh gott, sie würdenoch höllische Kopfschmerzen bekommen und einen riesigen Kater haben. Aber natürlich dachte sie nicht daran, als sie sich weitere Mengen des Gebräus hinunterkippte.

James murrte, zog dann aber sein Oberteil aus. Er stand auf und ging auf den Platz, kurz überlegte er einen auf Betrunkenen zu machen, aber wahrscheinlich würde Nyra etwas dagegen haben und er konnte wirklich auf weitere Strafen verzichten. Er öffnete den Mund und schloss ihn wieder - er hasste diese Aufgabe. Wie sollte er bei einem Mädchen landen, das glaubte er sei schwul? Augen zu und durch James hob seine Stimme. Ja, ich muss das los werden. Ich bin schwul! Ich liebe Jungen und alles andere ist nur Show! Es tut mir leid, aber es ist so UND ich stehe dazu. Endlich! Ich fühle mich verpflichtet es euch allen zu sagen und ich bin erleichtert darüber. Ich bin schwul!" James verbeugte sich und blieb einige Sekunden stehen, die Arme weit ausgestreckt, ehe er sich zurück zu der kleinen Gruppe begab. "Zufrieden?", fragte er und zog das T-shirt wieder an, sein Ego war definitiv angekratzt, doch er verbarg es so gut es ging. "Achso, ich hab noch was vergessen, wenn man kneift muss man ein Kleidungsstück ausziehen!" meinte der Dunkelhaarige und drehte die Flasche. Gespannt beobachtete er wie sie sich drehte, ehe sie schließlich stehen blieb...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 21:43

Die Aufgabe belustigte Jesse, wirklich, denn so wie James aussah konnte er ein solches Verhalten nicht gebrauchen. Doch lange zögerte der Typ nicht, zog einfach sein Shirt aus und begab sich anschließend auf den Platz, wo er lautstark verkündete, was Nyra ihm aufgetragen hatte. Nur beließ er es nicht nur bei einem Satz, sondern schmückte das ganze auch noch aus - Oh la la. Betrunken wie er war hatte Jesse das recht ernste Gespräch zwischen ihm und Feeline, die ihn doch eigentlich nicht leiden konnte, schon vergessen. Wohl besser so, denn die Trauer konnte Mr. Sunnyboy nicht gebrauchen. Er grinste breit, als James zurück kam, sich wieder anzog und der Flasche einen Schubs gab. Und dank der beeinflussten Reaktionszeit dauerte es einen Herzschlag, bis Jesse bemerkte, dass diese genau auf ihn gerichtet war. "Uh... Nicht-Wahrheit." meinte er und starrte weiterhin auf den Flaschenhals. "Also Pfliiiich-teh."

Herrlich, wie James sich vor versammelter Mannschaft blamieren sollte. Nyra ließ sich nicht nehmen, einen knappen Blick auf seinen Oberkörper zu erhaschen - Warum auch nicht? War doch nett anzusehen, ob sie nun etwas von James wollte oder nicht, attraktiv war er. Also durfte sie sich doch an dem optischen erfreuen. Als er dann jedoch die Aufgabe erfüllte, hielt sie sich den Bauch vor lachen. Erst, als der große Braunhaarige wieder zurück kam, kriegte sie sich langsam wieder ein. "Hah-Herrlich!" meinte sie außer Atem und grinste, ehe sie den Kopf schüttelte. "Pass auf, irgendwann fragt dich Jesse noch nach deiner Nummer, huh?" Sie stieß James den Ellenbogen in die Seite, ehe sie auf die Flasche blickte, die, als hätte sie es vorhergesagt, auf den Typen mit den längeren Haaren zeigte. Nyra nahm einen schnellen Schluck aus ihrer Flasche, den Blick richtete sie dabei wieder erwartend auf James.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 21:54

Feeline grinste bei der Blamage des Braunhaarigen, dann beobachtete die Blondine wieder die Flasche, die schließlich auf Jesse gerichtet war. "Pflicht is ja auch spannender als Wahr...eit", gluckste sie und grinste. Das dämliche Grinsen verschwand allerdngs als sie begriff, was James gesagt hatte. Schnell packte sie die Flasche und setzte sie an den Mund, in der Hoffnung, dass sie so nicht ausgewählt werden würde.

James verpasste Nyra einen kleinen Stoß, als sie den Kommentar losließ, grinste aber. Er überlegte. "Hmm... Also dann..." Er machte eine Pause, um die Spannung zu steigern. "Ganz was typisches, ich bin numal nicht so kreativ.. Küss eins unserer scharfen Mädels hier!", sagte er und grinste, während er überlegte wen er bei dieser Aufgabe wählen würde. Wahrscheinlich Fee.. eigentlich hätte er ja Nyra genommen, aber wahrscheinlich würde sie ihm auf die Zunge beißen oder irgendwie sonst Schmerzen verursachen. Andererseits würde ihn ja genau das reizen... Aber es ging ja nicht um ihn, also grinste er in die Runde herein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 22:08

Die Aufgabe. Na super. Jesse hob leicht beide Augenbrauen an, seine Entscheidung war jedoch relativ schnell gefällt. Feeline konnte - oder hatte ihn nicht leiden können, da konnte er nicht viel kaputt machen. Nyra allerdings jagte ihm ein wenig Angst ein, außerdem kannte er die ungefähr Gleichalte, Rothaarige kaum. Feeline also, auch wenn er keine Lust hatte, noch einen Kratzer abzubekommen. Aber ohne Risiko keinen Spaß, was? Er tippte also die Flasche an, die Feeline gerade gehoben hatte, um noch etwas davon zu trinken, anschließend legte er seine Hand in ihren Nacken und zog sie zu sich, bis seine Lippen auf ihre trafen. Und da sie ja alle nicht mehr im Kindergarten waren war es nicht nur ein knapper Kuss, sondern ein etwas intensiverer, wenn auch ohne Zunge, denn das hatte die Aufgabenstellung ja nicht von ihm verlangt - und wahrscheinlich wäre es keine gute Idee. Nach wenigen Herzschlägen beendete er den Kuss wieder, ließ seine Hand aus ihrem Nacken gleiten und öffnete die Augen wieder, wobei er nicht gemerkt hatte, dass er sie geschlossen hatte. Und irgendwie hatte diese Sache ihn von der einen auf die andere Sekunde nüchtern gemacht, so kam es ihm vor. Ein Grinsen konnte er sich jedoch nicht verkneifen, als er Fee ansah. "Tut mir echt nicht leid." meinte er noch, ganz im Gegensatz zu der Entschuldigung, die er ausgesprochen hatte, als er in der Dusche gelandet war. Hah. Schließlich richtete er den Blick auf die Flasche und stieß diese wieder an.

Nyra's Blick schnellte bei James Worten zu eben diesem und sie kniff kurz die Augen ein wenig zusammen. Oh, wie schön, eine Aufgabe, die nicht nur das Opfer betraf. Sie seufzte, warf Jesse einen knappen "Nein."-Blick zu, doch dieser schien sich sowieso recht sicher mit seiner Entscheidung zu sein, Feeline zu küssen - besser so. Nicht, dass Nyra etwas dagegen hatte, Jungs zu küssen, doch irgendwie hielt sie es für richtig, Jesse würde das Mädchen küssen, mit dem er hierher gekommen war - dass es nicht direkt so war, ahnte die 19-Jährige nicht. Als der ebenfalls 19-Jährige ihr gegenüber die Blondine schließlich leicht zu sich zog, zuckte Nyra amüsiert mit einem Mundwinkel. Während dem Kuss tippte sie James an, wobei ihr Blick vielsagend zu den beiden, die sich gerade küssten, huschte. Doch allzu lange dauerte es nicht, bis die Flasche sich wieder drehte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 22:23

Feeline schloss die Augen. Sie könnte sich natürlich das Top ausziehen, aber da war ihr ein Kuss dann doch lieber. Dennoch dauerte der Kuss für ihren Geschmack etwas zu lange - obwohl Jesse nicht schlecht küsste... Wenn sie nicht das Gefühl gehabt hätte, dass er ein Vollidiot war, hätte sie den Kuss vielleicht sogar erwidert - aber er war nunmal ein Vollidiot. Sein Pech. Irgendwie wurden ihre Gedanken ein wenig klarer, ihre Hemmschwellen waren zwar immer noch niedriger als sonst - aber immerhin lallte sie kaum noch. Sie blickte die Flasche an, die abrupt stehen blieb. Sie nahm einen Schluck. "Pflicht", sagte sie, alles andere wäre gerade langweilig gewesen. Sie blickte mit komplett neutraler Miene zu Jesse, während sie sich innerlich schwörte, dass sie ihn bei einer Scheißaufgabe persönlich umbringen würde. Auch wenn es noch immer die Top Variante gab. Eigentlich war es wahrscheinlich nicht so schlimm - Nyra war weiblich, James hatte sie einmal inflagranti mit Stiles entdeckt - bei der erinnerung zuckte sie leicht - und Jesse war in der Dusche aufgetaucht. Also eigentlich war es nicht schlimm sie im BH zu sehen - aber wenn sie Glück hatte wäre die Aufgabe sowieso nicht so schlimm. Sie blickte immernoch auf den Teleportman.

James legte den Kopf schief. Vielleicht hätte er "mit Zunge" hinzufügen sollen. Das wäre witziger gewesen, vor allem weil Fee anscheinend nicht so viel Spaß am Kuss hatte. Um so besser fürs Publikum. James erwiederte Nyras Blick schmunzelnd und sah dann zu Feline. Die Blondine hatte wohl doppeltes Pech, zweimal hintereinander dran zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 22:41

Begeistert schien Fee nicht zu sein, doch blaue Flecken schienen ihm erspart zu bleiben - und mit der eisigen Stimmung und der Abweisung konnte er leben. Besonders, da er betrunken war. Wahrscheinlich würden sie am nächsten Morgen nur noch die Hälfte von dem, was sie getan und gesagt hatten, wissen. Auch wenn er sich jetzt schon weniger betrunken fühlte und sich weniger betrunken benahm. Wobei da die Meinungen auseinander gingen, denn lebensmüde und bescheuert benahm er sich eigentlich so gut wie immer. "Pflicht also... Mhm." murmelte er, kaute kurz auf seiner Unterlippe herum und grinste anschließend. "Du darfst einer Person deiner Wahl einen schönen Knutschfleck verpassen." Sein lallen war schon deutlich weniger geworden, bescheuert war er trotzdem. Er zwinkerte Feeline zu und verkniff sich ein Grinsen. Wen sie sich aussuchen würde - keine Ahnung. Vielleicht James, die beiden schienen sich immerhin leiden zu können. Würde sie Nyra aussuchen, wäre das auch völlig verständlich. Denn dass Mädels sich hin und wieder aus dummen Situationen retteten, was ihm schon bekannt.

Nyra erwiderte den amüsierten Blick von James, bevor sie ebenfalls zurück zu dem Geschehen blickte - und oha, Feeline schien heute wirklich nur die Aufgaben zu erwischen, die etwas mit Küssen zutun hatten. Hätte sie vielleicht doch besser Wahrheit genommen. Fast mitleidig sah Nyra die etwas jüngere an und verzog den Mundwinkel leicht, was so viel wie "Dumm gelaufen." bedeutete. Doch trotzdem, das ganze war nun einmal Wahrheit oder Pflicht, noch dazu schienen alle angeheitert zu sein. Da konnte man nicht mit harmlosen Dingen rechnen, besonders nicht in ihrem Alter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 23:04

Feeline schluckte. Sie überlegte. Nyra würde sie nicht wählen - sie war wirklich nicht interessiert an Mädchen und auch wenn sie mit Nyra klarkam - NEIN, wahrscheinlich würde die Rothaarige sie retten, aber das wollte sie nicht, dann würde Jesse noch glauben, dass er sie kleingekriegt hätte. Außerdem reizte sie die Herausforderung einen Jungen zu wählen. Also musste sie wohl einen der Typen nehmen. Sie kamen beide eigntlich nicht in Frage. Wenn sie jetzt James nehmen würde, würde der Kerl sich sonst was einbilden - und Jesse war ein Vollidiot. Vielleicht das Top? Sie packte den Stoff und zog ihn ein wenig hoch. Allerdings fiel ihr ein, dass sie immernoch in einem Dorf waren - wenn sie in der Schule gewesen wären, hätte sie kein Problem gehabt, aber im Dorf? Sie zupfte das Top wieder zu Recht und seufzte. Hilfesuchend sah sie zu Nyra, doch die konnte ja auch nichts ändern. Also - weil sie nicht eine von vielen sein wollte, den Triumph würde der 19.Jährige nicht bekommen - drehte sie sich zu Jesse um und ohne viel drumherum drückte sie ihre Lippen an seinen Hals. Es dauerte leider ein wenig, aber schließlich war ein roter Fleck am Hals des Teleport-Jungen zu sehen. Feeline kroch zurück und trank etwas aus der Flasche. Inzwischen hatte sie wahrscheinlich genau so viel wie Jesse getrunken. "Bild dir bloß nichts ein, Teleport-Boy", murrte sie und versetzte der Flasche einen Schwung.

James verzog den Mund, ihm wäre es lieber gewesen die Blondine an seinem Hals zu haben, einfach weil es sein Ego geputscht hätte. Er blickte zu Nyra und fragte sich ob sie wusste was er dachte. Meistens wusste sie es - zumindest glaubte James das. Der Knutschfleck war gut sichtbar und Fee versetzte der Flasche wieder einen Stoß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 23:29

Die Aufgabe schien Feeline mindestens genauso wenig zu gefallen, wie es ihr gefallen hatte, dass er sie geküsst hatte. Kurz glaubte er schon, sie würde ihr Oberteil ausziehen, um zu verweigern - doch schließlich zupfte sie das Top wieder zurecht, nachdem er einen kurzen Blick auf ihren flachen Bauch erhascht hatte. Trotzdem, die Pause, die sich dank ihrem Zögern ergab, machte das ganze nicht gerade besser. Das Grinsen verschwand jedoch nicht von Jesse's Lippen, wobei, doch, tat es. Und zwar, als sich die Blondine sich zu ihm drehte, die Lippen auf seinen Hals drückte und er den leichten Druck spüren konnte. Überrascht blinzelte er, rümpfte anschließend jedoch belustigt die Nase. "Aaaha!" meinte er nur, als hätte er sie bei etwas erwischt. Wobei er vielleicht besser die Klappen halten würde, sonst würde sie ihm am Ende noch einen riesigen Knutschflecken verpassen, was er nicht unbedingt bezwecken wollte. Als sie schließlich wieder die Lippen von seinem Hals löste legte er seine Hand an die Stelle, an der sich recht schnell der rötliche Fleck bildete, ließ die Hand dann jedoch wieder sinken. "Ich muss mir nichts einbilden, Blondie, ich hab das Bild ja jetzt hier." Grinsend deutete er auf seinen Hals.

Nyra konnte sich ein leises Lachen nicht verkneifen, als Feeline einen Moment lang völlig überfordert wirkte. Wenn sie die Unschuld der Gruppe auswählen müsste, wäre das Wohl die Blondine - was nicht heißen sollte, dass Feeline das Engelchen schlechthin war. Denn das wäre nicht wahr, zumindest hatte die Rothaarige den Eindruck, als wäre es so. Doch Feeline schien die jüngste zu sein, auch wenn es nur ein Jahr war. Doch die letzten 2 Jahre schienen sie ohnehin verändert zu haben. Wie auch immer, den Knutschfleck bekam Jesse ab, und erneut musste Nyra schmunzeln. Diese beiden, hah. Kurz darauf spürte sie auch schon James' Blick auf sich ruhen, sog die Luft ein und sah in die Grünen Augen des Superstarken, wobei sie die Augenbrauen leicht anhob, dabei jedoch ein leicht schiefes Lächeln aufsetzte. Heute schien wohl jeder auf James' Ego herumzutrampeln, der Arme. Fast, als wollte sie ihn trösten, legte sie ihre Hand auf seinen Oberarm, wobei sie sofort seine durchtrainierten Muskeln spüren konnte. Die Hand ließ sie in Richtung Unterarm gleiten, ehe sie sie wieder von ihm löste - und anschließend beobachten könnte, wie die Flasche in ihre Richtung zeigte. "Schön nach der Reihe, mhm. Pflicht." meinte sie amüsiert und blinzelte Feeline an. Gespannt, was für eine Aufgabe sie bekommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Dorfplatz   22.05.15 23:51

Feeline durchbohrte Jesse kur mit einem kalten Blick. Dann sah sie Nyra kurz an. Erst überlegte sie, ob sie Nyra vielleicht sagen sollte, dass sie James massieren müsste, aber das erschien ihr zu demütigend für Nyra und zu gut für James Ego. Außerdem hoffte sie Jesse einen reindrücken zu können. Sie räusperte sich, langsam machte ihr das Spiel Spaß. "So Nyra, du gehst jetzt zu der Gruppe Mädels rüber und blamierst dich voll und ganz, so wie es irgendwie möglich ist, mach dich lächerlich, und dabei musst du dein Oberteil ausziehen...." Feeline machte eine Pause und sah wie erwartet auf den Gesichtern der Jungen freudige Mienen. "Aber dabei siehst du entweder wie James oder wie Jesse aus, du darfst entscheiden!" Sie war zufrieden, bei keinem der Jungs würde sie sich direkt unbeliebt machen und trotzdem würde sie sich amüsieren. Bitte Jesse, bitte Jesse, bitte Jesse! Sie versuchte Nyra durch Blickkontakt zu signalisieren, wen sie nehmen sollte, obwohl sie ihr natürlich absichtlich die Wahl gelassen hatte. Bei beiden würde sie sich jedenfalls tierisch amüsieren.

James strahlte bei Feelines ersten Worten wie ein Honigkuchenpferd. Erst würde sich Nyra blamieren - wahrscheinlich noch mehr als er eben - und außerdem müsste sie ihr Oberteil ausziehen. Er hatte bei Feeline nicht mit etwas derartig fiesem gerechenet. Dann fuhr die Blondine fort und der Blick des 19-Jährigen verdüsterte sich augenblicklich. Er suchte verzweifelt Nyras Blickkontakt, sein Ego war wirklich genug gequält für einen Tag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dorfplatz   

Nach oben Nach unten
 
Dorfplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The next Generation :: Alte NPs-
Gehe zu: