Story
»Storyline
Team
Facts
#Warrior Cats RPG
#
#
#
Newsflash Steckbriefe dürfen erstellt und im Inplay darf gepostet werden! [Stand xx.xx.2016]
Forum befindet sich noch im Aufbau [Stand 15.01.2016]


Und wir sind aus denen hervor gegangen, die es geschafft haben. Aus denen, die stark genug waren. Wir haben uns einen neuen Lebensraum gesucht, ein neues Reich. Haben unsere Existenz verborgen, doch jetzt wird unser Überleben auf die Probe gestellt...
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Maël Levine

Nach unten 
AutorNachricht
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Maël Levine   04.07.15 16:37




Who are you really?

Ash Stymest



Name
Mein Name lautet Maël Levine. Maël kommt aus dem keltischen und bedeutet so viel wie "Prinz" - Irgendwie ironisch.


Alter
Ich bin 16 Jahre alt.


Integration
Einer Bande gehöre ich nicht an, stattdessen lebe ich auf der Straße - Mal als Katze, mal als Mensch. Trotzdem versuche ich, mich vollkommen zu integrieren, auch wenn man mich momentan recht oft als Katze umherstreifen sieht. Es ist mir ehrlich gesagt relativ egal, ob die Menschen von der Existenz der Wandler Wind bekommen oder nicht. Hauptsache mir geschieht nichts.


Bande
Noch bin ich ein Streuner doch hoffe ich, dass sich das bald ändert.


Gesinnung
Völlig neutral, später mit einem Hang zum Bösen.



so cry me a river

Would you pat me or would you criticize me?


Größe & Statur
"Der junge Mann ist 1,70 m groß und wiegt 51 kg. Er ist somit recht schlank gebaut, wobei man immer nicht vergessen darf, dass er als Straßenjunge ohnehin weniger auf die Wage bringt, als es bei normalen Bürgern der Fall ist. So ist er etwas dürr, wenn auch sportlich gebaut. Maël bringt sogar einige Muskeln mit, diese sind jedoch keinesfalls übertrieben. Viel mehr sieht man sie, wenn er seine Arme oder die schmalen Schultern anspannt. Alles in einem ist er also ein recht unscheinbarer Junge, dem man die Umstände ansieht."


Haar,- & Augenfarbe
"Den tiefblauen Augen des Jungen sieht man seine Emotionen immer sofort an, seine schwarzen Haare wirken oft ungeordnet und wirr, doch kümmert ihn das nicht - Welcher Straßenjunge achtet schon auf sein Äußeres?"


Allgemeines Aussehen
"Ich weiß nicht ob es normal ist, dass Jungs in seinem Alter noch gerade knapp 1.70m sind, doch er ist es. Dazu kommt, dass er wirklich mager ist. Knochen sind gang und gebe. Man sieht so ziemlich jeden Knochen, den man sehen kann, wenn man ihn ansieht. Besonders auffällig sind dabei sein Schlüsselbein, seine Schulterblätter, die Wirbelsäule und seine markanten Wangenknochen. Den Rest versteckt er für gewöhnlich unter weiter Kleidung - Was kein Wunder ist, denn in den Straßen wird es hin und wieder recht kalt, was er ja dann besonders merkt. Seine Augen sind von einem wunderschönen ozeanblau, was ganz im Gegensatz zu den kohlschwarzen Haaren steht. Durch den sehr blassen Teint wirkt er fast kränklich, was durch seinen Körperbau nur noch verstärkt wird."


Tierische Gestalt
"Die blauen Augen und das dunkle Fell nimmt er einfach mit - Maëls Katzengestalt ist, wie zu erwarten, ein dunkler, unscheinbarer Kater. Die langen Beine tragen nicht wirklich dazu bei, dass er größer wirkt, denn das tut er einfach nicht. Zwar ist er noch ein junger Kater, doch etwas mehr Kraft und Größe würde er sich sicherlich wünschen. Die hellen Schnurrhaare zucken oft amüsiert, die kleinen, dunklen Pfoten sind mit grauen Krallen gespickt. Narben hat er so einige, doch keine, die das Fell wirklich teilen - Außer eine kleine auf seiner Nase."


why the hell not

So if you get a second to look down at me now


Charakter
"Das zu beschreiben grenzt an ein Wunder. Der junge Mann steht praktisch in den Scherben seines Lebens. 16 Jahre alt und schon ohne Zukunft. Ohne Eltern, ohne Besitz und ohne Wohnort. Trotzdem hat der Waise sich nicht von Optimismus verabschiedet, denn völlig untergehen ist für ihn keine Option. Stattdessen überspielt er jegliche Emotionen mit einer auffällig guten Laune, egal wem gegenüber. Seine neutrale Gesinnung erlaubt ihm - seinem eigenen Empfinden nach - einfach über die anderen zu urteilen. Empathie ist bei ihm kaum auffindbar, stattdessen konzentriert er sich mehr auf sich selbst. Andere anlügen? Kein Problem für ihn, wenn es ihm nur nützt. Doch so gesehen ist er ein recht netter Kerl, der so seine Macken hat. Die Neugierde bringt ihn hin und wieder in ungünstige Situationen, doch findet er schnell wieder aus diesen hinaus. Kindlich ist er auf jeden Fall. Seine Intelligenz ist ihm bei vielem behilflich, trotzdem hat er hin und wieder einige Rückfälle, zeigt seine echten Emotionen und macht seinen Aggressionen Luft, denn impulsiv und empfindlich ist er auf jeden Fall.


Stärken & Schwächen
{Optimistisch}
{Hartnäckig}
{Intelligent}
{Musik}

{Anhänglich}
{Impulsiv}
{Egozentrisch}
{Verpeilt}


Ängste
Mag sich blöd anhören, aber ich habe ungeheure Angst vor Menschenmassen, die sich auf mich konzentrieren. Zwar ist es kein Problem, im Mittelpunkt zu stehen, doch sollten die umstehenden mir etwas anhaben wollen dann mache ich nicht lange mit.


Vergangenheit
In der Stadt groß geworden ist der junge Mann das Straßenleben längst gewohnt. Schon im zarten Alter von 11 starben seine Eltern, woran weiß er nicht. Bevor man ihn hätte aufnehmen können nahm er Reißaus, sich seinen Fähigkeiten sehr wohl bewusst. Geld verdiente er durch Gesang, wurde immer besser darin - Bis er schließlich die Vorteile seiner Katzengestalt heraus fand. Mit 13 schloss er sich kurzzeitig einer alten Frau an, die ihn versorgte, jedoch einige Monate später an Altersschwäche verstab. Seither lebt der inzwischen 16 Jährige wieder auf der Straße, hält sich aus dem Bandenkram heraus und versucht anderweitig zu überleben, denn einen geborenen Jäger kann man ihn wirklich nicht nennen.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
 
Maël Levine
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The next Generation :: Welcome :: Charaktere :: Hauskatzen-
Gehe zu: