Story
»Storyline
Team
Facts
#Warrior Cats RPG
#
#
#
Newsflash Steckbriefe dürfen erstellt und im Inplay darf gepostet werden! [Stand xx.xx.2016]
Forum befindet sich noch im Aufbau [Stand 15.01.2016]


Und wir sind aus denen hervor gegangen, die es geschafft haben. Aus denen, die stark genug waren. Wir haben uns einen neuen Lebensraum gesucht, ein neues Reich. Haben unsere Existenz verborgen, doch jetzt wird unser Überleben auf die Probe gestellt...
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bibliothek (EG)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Bibliothek (EG)   21.05.15 18:27

Die Bibliothek ist ein ruhiger Ort. Bis an die Decke ist sie gefüllt mit allen möglichen Büchern. An einer Wand steht eine Reihe von Computern und hinten durch war ein "Geheimes Regal" (gar nicht von Harry Potter abgeguckt oder so xD), die Bücher hier dürfen sie nur mit Erlaubnis eines Lehrers lesen. Die Bibliothekarin beobachtet alles ganz genau und keiner traut sich hier Unfug zu machen. Wenn man die Tür nach links nimmt gelangt man zum Aufenthaltsraum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 20:44

Ruhig. Boom. Nicht mehr. Niemand hatte je behauptet, Teleportation sei einfach. Besonders nicht für Jesse, der mit seinen Gedanken ohnehin immer wo anders war. Denke an dein Ziel, stell dir vor, wohin du willst - Die Worte der Lehrer. Doch die Bibliothek war so ziemlich der letzte Ort, an dem der 19-Jährige landen wollte. Vor wenigen Herzschlägen noch hatte er sich den Flur vorgestellt, die sterilen Wände und die relativ hohe Decke, und im nächsten Moment war er auch schon in eines der Bücherregale hier gekracht, und das ziemlich unsanft. "Verdammte scheiße." konnte man es in der sonst so stillen Bibliothek hören, gefolgt von einem dumpfen Schlag, als würde jemand ein Buch auf den Boden fallen lassen. Oder es werfen. Genervt fuhr sich Jesse mit einer Hand durch die etwas längeren, dunkelbraunen Haare, ehe er einen Blick zur Seite warf. Gut, immerhin war er zwischen den Regalreihen gelandet, nicht mitten im Raum, am besten noch direkt neben der Bibliothekarin, doch diese schien von ihrer jetzigen Position aus nicht wirklich das Bedürfnis zu haben, Jesse mit einem Lasso aus Stacheldraht einzufangen und ihn zu 10 Jahren Nachsitzen zu verurteilen. Besser so. Trotzdem begab der Dunkelhaarige sich einige Regale weiter, schlenderte fast schon durch die Bibliothek, während er seine Hand schüttelte, auf der er gelandet war. Wow, das "landen" sollte er wohl wirklich noch üben. Denn den Raum immer und immer wieder explosionsartig zu betreten würde noch zu einigen blauen Flecken und Schürfwunden führen - oder zu Kratzern wie dem auf seiner Wange. Dummer Unfall. Zum Glück war er bisher erst zwei mal in der Mädchendusche gelandet. Wobei, man konnte es auch Pech nennen, ganz wie man so etwas interpretierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 20:56

Feeline saß wieder mal angepisst in der Bibliothek (das hatte sie in letzter zeit häufiger getan, in der Hoffnung doch einen Anruf oder eine Mail zu bekommen), als der Typ um die Ecke kam. Sie funkelte ihn sogleich böse an. Jesse war wahrscheinlich der Typ, den Fee am allerwenigsten ausstehen konnte. Vor allem, da er vor kurzem in ihrer Dusche gelandet war... Zum Glück hatte Fee da schon ein Handtuch um den Körper gehabt. Trotzdem sorgte das Auftauchen vom Teleport-Typ bei Feeline nicht für bessere Laune. Fee hatte einige Kurse mit ihm und könnte ihm jedes Mal, wenn er den Mund aufmachte ein klatschen. Vor allem wenn er anfing zu singen, eigentlich sang sie ja selbst viel und gerne - aber nicht wenn es alle anderen einfach nur ankotzt. Feeline war sich nicht einmal sicher, ob der Typ wusste, dass sie ihn nicht ausstehen konnte, also starrte sie so konzentriert wie möglich auf ein Buch, dabei las sie nicht. Wenn sie gelesen hätte wäre ihr nämlich wahrscheinlich aufgefallen, dass sie das Buch falsch herum hielt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 21:10

Der Blick war selbst für Jesse, der sonst eigentlich recht unaufmerksam war, nicht zu übersehen. Fast schlagartig blieb er an Ort und Stelle stehen, runzelte leicht die Stirn und drehte den Kopf zu der Person, die ihm soeben per Blickkontakt das Blut in den Adern hatte gefrieren lassen, sich inzwischen jedoch wieder auf ihr Buch konzentrierte. Feeline Eralda, Ealda, Eara, wie auch immer die Blondine hieß. Unverwechselbar. Zwar hatte Jesse nie sonderlich viel mit ihr zutun gehabt, doch waren sie in einigen Kursen zusammen, außerdem war sie eines der Mädchen gewesen, dass in der Dusche gewesen war, als Jamie aus heiterem Himmel aufgetaucht war. Ihre Fähigkeit? Irgendetwas mit... Och, irgendetwas, mit dem sie andere beeinflussen konnte. Psychisch. Aber in seinen Kopf würde wohl niemand freiwillig vordringen, da war er sich recht sicher. Oder wollte sich sicher sein. Jedenfalls sah musterte er die 18-Jährige kurz, hob eine Augenbraue und ging anschließend die wenigen Schritte zu ihr hinüber, ohne ein Wort zu sagen. Stattdessen nahm er ihr das Buch aus der Hand, drehte es um und schob es zurück zwischen ihre Hände. "Ich denke, das ist besser so, was?" grinste er, schüttelte jedoch anschließend den Kopf. Frohsinn lag in der Luft, so wie es schien. Und Ironie. Eine Menge Ironie. Mit einem Seufzen schüttelte Jesse knapp den Kopf, strich sich anschließend eine Strähne aus dem Gesicht, die bei der Kopfbewegung nach vorne gerutscht war, und runzelte dann erneut die Stirn. "Die Seitenzahlen gehören normalerweise nach unten." fügte er noch hinzu, die Stimme hatte er dabei gesenkt. Er war so ziemlich der letzte, den man in der Bibliothek erwarten würde, trotzdem war er ja nicht ganz dumm. Womit er nicht sagen wollte, dass die Blonde irgendwie blöd war, denn diesen Eindruck hatte sie nie bei ihm hinterlassen, doch das Verhalten sprach ja schon für sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 21:25

Zuckersüß grinste Feeline als sie mit überfreundlicher Stimme sagte "Oh danke, das wusste ich gar nicht!" Sie lächelte weiter als sie fortfuhr "Was hat dich denn in die Bibliothek verschlagen? Normalerweise tauchst du doch in Duschen auf?" Immer schön freundlich gucken. Freundlichkeit und Sarkasmus waren zusammen die beste Mischung. Ihr Handy vibrierte, sie hatte eine Nachricht bekommen. Das gekünstelte Lächeln verschwand und das Gesicht der Blondine wurde einen Moment von wirklicher Freude erfüllt, als sie das Handy aus der Tasche zog und auf den Display blickte. Die Freude wich Enttäuschung - der Wut? Sie konnte die Gefühle nicht auseinanderhalten. Es war nur eine Nachricht ihrer Mutter. Ohne zu antworten und mit traurigem Blick steckte sie das Handy wieder in die Hosentasche. Schluss da war das letzte Wort des süßen Jungen mit Nerdbrille und Mütze gewesen, in einer SMS geschickt. Schluss, dann nichts mehr. Plötzlich wurde der Siebzehn-Jährigen klar, dass noch immer der Teleport-Vollidiot vor ihr stand. Sie blickte ihm wieder Jesses braune Augen. Sie erinnerten sie an die braunen Augen von jemand ganz anderem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 21:42

Das Lächeln zusammen mit der übertrieben Freundlichkeit und den sarkastischen Worten war ja fast schon gruselig, zumindest empfand Jesse das so. Trotzdem benötigte es mehr, um ihn das dämliche Grinsen aus dem Gesicht wischen zu können - denn ehrlich, das machte ihm nicht übertrieben viel aus. Es wurde zwar wirklich deutlich, dass die Blondine ihn nicht ausstehen konnte, doch an einer netten Unterhaltung hinderte ihn das nicht. Wobei nett hier wahrscheinlich nicht so aktuell war, zumindest nicht von Feeline aus. Sollte ihm recht sein, er hatte schon deutlich schlimmeres zu spüren bekommen. Und da die Faust der 18-Jährigen mit Sicherheit nicht so viel anrichten konnte wie die eines ebenfalls 19-Jährigen, denn Jesse bis zum Ausrasten gebracht hatte, machte er sich da weniger Sorgen. Bei ihrer Bemerkung hob er leicht eine Augenbraue, ehe er die Arme vor der Brust verschränkte, jedoch weiterhin stehen blieb. "Tja, mein Kopf war wohl heute mehr auf hübsche Streberinnen als auf halbnackte Cheerleader." meinte er trocken, auch wenn man ihm anhören konnte, dass er das nicht ernst meinte. Das versteckte Kompliment allerdings war zu erkennen und nicht so ironisch zu verstehen, wie der Rest. Als würde er sich an Feeline erinnern, musterte er sie erneut, allerdings haftete die Aufmerksamkeit der Blonden kurz darauf auch schon auf ihrem Handy. Und die Emotionen, die man ihr plötzlich ansehen konnten, waren doch sehr interessant. Denn aus dem angriffslustigem Funkeln in ihren seltsamen Augen wurde plötzliche Traurigkeit, anschließend fast schon Enttäuschung. Leicht irritiert kniff Jamie ein Auge etwas zusammen, bis Feeline ihn schließlich wieder ansah. "Du siehst aus als hätte dir gerade jemand geschrieben, dein Hamster sei gestorben. Alles klar?" - Eine recht, naja, extraordinäre Art, sich nach dem Befinden des Gesprächpartners zu erkunden, doch böse meinte Jesse es keinesfalls. Warum auch, er war nicht irgendwie rachsüchtig. Stattdessen war bei ihm ein fast selbstmörderischer Leichtsinn der Fall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 22:01

Feeline ignorierte das indirekte Kompliment gekonnt und die Enttäuschung wich wieder der arroganten Miene. "Sorry muss dich leider enttäuschen, meine Katze hat den Hamster schon vor nem halben Jahr gefressen!", gab sie zurück. Sie hielt kurz inne "Das Problem ist eher, dass ich keine Nachricht bekommen hab", erklärte sie ohne zu wissen, warum sie einem 19-Jährigen Vollidioten eine Erklärung lieferte. Fee seufzte, tatsächlich war dieses Nicht-Erhalten einer Nachricht in den letzten anderthalb Monaten ihre einzige Schwachstelle gewesen. Aus dem fröhlichen Mädchen, dass endlich einmal nicht enttäuscht wurde war wieder das ständig enttäuschte Mädchen geworden. Nach fast zwei Jahren ein einziges Wort. Das war hart. Wie ein Schlag ins Gesicht. Wie ein Schlag von James Jarvis ins Gesicht - und von dem wollte man nun wirklich nicht geschlagen werden. Sie blickte wieder in die klaren braunen Augen des Teleporters und ließ wieder Kälte in ihre Stimme fließen. "Also warum stehst du hier noch rum? Wenn du Glücksgefühle brauchst friss Schokolade, wenn du zu lang hier bleibst bring ich dich zum heulen!" Wahrscheinlich der lächerlichste Satz der in einer solchen Situation möglich war, aber Fee war auch gerade nicht in ihrer sarkastichen Hochform.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 22:20

Wow, frostig, die Blonde. Was auch immer für eine solche Lebenseinstellung - oder eine solche Laune - bei ihr gesorgt hatte, man sollte es verbuddeln. Dass es Jesse wohl bloß nie erwischen würde, denn der Dunkelhaarige hatte keine besondere Lust, ebenfalls wie ein verdammter Pessimist durch die Gegend zu rennen, ewig mit einem halbleeren Glas. Das war so wirklich nichts für den 19 Jährigen. "Gruselige Katze." Bei der Erläuterung der Blonden hob er skeptisch eine Augenbraue, ehe er einen Stuhl von dem Tisch zurück zog und sich dem Mädchen einfach gegenüber setzte. "Aha." Mit einer Geste der Hand wischte er Feeline's Vorschlag aus der Luft, als seien es Fliegen. Die Ellenbogen lehnte er auf die Tischplatte, ehe er seinen Kopf mit der Hand abstützte. "Erzähl mir mehr." meinte er anschließend knapp. Ob die Blondine das indirekte Friedensangebot auch annehmen würde war eine andere Frage. Doch warum eigentlich nicht? Weil Jesse so unglaublich nervig war? Weil er in den Duschen aufgetaucht war? - Das waren einige Gründe, gut. Weiter im Text. Jetzt ruhte der Blick seiner braunen Augen nämlich auf der Blondine. "Und mich zum heulen zu bringen ist schwierig."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 22:44

Feeline unterdrückte das Grinsen bei seinem Kommentar über die Katze. Dann setzte sich der Teleport-Typ zu ihrem Erstaunen gegenüber und war tatsächlich freundlich. Kurz zögerte sie, eigentlich hatte sie andere Methoden um ihre Gefühle los zu werden und redete eher weniger darüber. Doch plötzlich sprudelte es aus ihr heraus. "Kennst du noch den Super-Sinne-Typ der bis Ende letzten Schuljahrs hier war? Er hat sich verpisst und "Schluss" geschrieben. Mehr nicht, seitdem Funkstille. Nach fast zwei Jahren." Die Blondine schluckte, als sie heiße Tränen in ihren Augen aufsteigen spürte. Dann zwang sie sich mit aller Kraft diese zu unterdrücken, doch nichts desto trotz waren ihre Augen feucht. Sie packte die Hand ihres Gegenüber. Jesse wusste scheinbar nicht, was ihre Fähigkeit war - oder er unterschätzte die Kraft. "Ich wette ich schaffs!", sagte sie und dachte "Mindestens beim zweiten Versuch..." Sie konzentrierte sich auf den Schmerz, die Enttäuschung und die Trauer, die sie seit Ende des Schuljahres empfand. Das war im Vergleich zu dem was in ihrer Macht stand noch harmlos, aber dennoch eine Wucht - zumindest für das Gefühlszentrum eines Menschen, der nicht sie selbst war. Denn sie selbst hatte eine etwas andere Gefühlswahrnehmung. Vor allem bot sich diese Gefühlswelle an, da sie nicht zu lautem Schluchzen, sondern zu stummen Tränen führte. Sie sammelte die Gefühle und übertrug sie auf Jesse. Dabei sog sie gleichzeitig seine Fröhlichkeit in sich auf, damit die Trauer es leichter hatte Jesse zu übermannen. Fee ließ die Hand des Jungen los und lächelte, es war gut die Gefühle mal gegen Glück einzutauschen. Gespannt beobachtete sie den 19-Jährigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   21.05.15 23:06

Ein Nicken war zunächst Jesse's einzige Reaktion. Was sollte er da auch sagen? Er erinnerte sich ungefähr an den Typen, den Feeline beschrieb, doch die Betonung lag auf ungefähr. Klang jedenfalls nach einer spannenden Fähigkeit, doch darum ging es schließlich nicht. Denn so, wie die Blondine es schilderte, handelte es sich bei dem Typen um ihren Ex, der sie einfach so abserviert hatte. Sowas kam vor. Wie viele Mädchen hatten Jesse schon abserviert. Nach zwei Tagen, einer Woche. Selten sogar erst nach einem Monat. Doch was wusste er schon, woran das lag. An seinem Desinteresse? Seinen hin und wieder unpassenden Bemerkungen? Der mangelnden Aufmerksamkeit, das war es bestimmt. Doch momentan konzentrierte er sich auf Feeline. "Naja, du musst Platz für neues machen-" Theatralisch rollte er mit den Augen. "Das jugendliche Herz, gebrochen von der ersten, wahren Liebe." - als ob. Er jedenfalls glaubte nicht an wirkliche Liebe auf den ersten Blick. Total unromantisch. Doch viel weiter kam er nicht, denn da griff Feeline auch schon nach seiner Hand. Einen Herzschlag lang war er irritiert, anschließend jedoch erfror sein Gesichtsausdruck fast schon. Moment. Es fühlte sich an, als würde ihm jemand alles Glück mit einem Strohhalm aus dem Körper ziehen und mit Verzweiflung und Trauer ersetzen. Jesse wollte ihr seine Hand schon entziehen, zuckte jedoch nur mit dem Mundwinkel, sein Blick glitt dabei gen Tischplatte. Oh, wow... Und plötzlich war sein Glas nicht nur halbleer, sondern ganz zertrümmert. Tränen waren seiner Meinung nach ein richtiger Weichei-Move, weshalb er sich mit dem Handrücken über die Augen wischte, um jegliche Anzeichen feuchter Augen zu beseitigen. Doch viel brachte es nicht, denn schließlich rollte doch eine stumme Träne über seine Wange, die er jedoch schnell wegstrich. "Wow, Kleine. Das ist total unfair." Meinte er leiser, schaffte jedoch ein Lächeln, wenn auch bei weitem kein so strahlendes, wie man es von ihm gewohnt war. Eine seltsame Situation, die ihm nicht passte. Wann war er schon traurig? Oder besser gesagt wann ließ er es zu, traurig zu sein? Nur selten. Hatte ja auch wenig Grund dafür, seiner Meinung nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   22.05.15 0:04

Feeline wäre Jesse bei seinem Kommentar zu gebrochenen Herzen am liebsten an die Gurgel gesprungen, zwang sich jedoch zur Ruhe. Als der 19-Jährige schließlich eine Träne verdrückte und scheinbar mitfühlend war griff sie ein weiteres Mal nach seiner Hand und tauschte die Gefühle wieder aus, sie schob das Glück zu Jesse und sog die Trauer wieder auf. Leider hatte sie noch nicht gelernt, wie man die Gefühle ausschalten konnte - falls das denn überhaupt möglich war - also mussten die Gefühle irgendwo hin, und momentan kam dafür nur ihr elendes Dasein in Frage, während die Gefühle auf natürliche Art verblassen würden - langsam und qualvoll. Nachdem sie Gefühle zurück waren zwang sich die Blondine zu einem Lächeln, tatsächlich schien es ihr nach diesem kurzen Austausch und Gespräch ein wenig besser zu gehen. "Glaub mir wenn ich sage, dass das nur ein Bruchteil von allem möglichen gewesen ist. Das sind nur die letzten anderthalb Monate - ich hätte dir auch mein ganzes leben reindrücken können. Voll von Enttäuschungen sie lachte schwach bei ihrem Galgenhumor. Tatsächlich hatte Fee viel schlechtes erlebt und die letzten zwei Jahre waren wahrscheinlich die beste Zeit ihres Lebens gewesen und sie waren vorbei. Schon seltsam wie ein Leben in Scherben zerbrechen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   22.05.15 7:23

Es dauerte nicht allzu lange, bis Feeline ihre Hand wieder auf Jesse's platzierte und ein erneuter Wechsel der Gefühle stattfand. Das ganze Glück zusammen mit dem Leichtsinn und dem Drang, etwas zu tun strömte zurück in den Körper und den Kopf des 19-Jährigen, während die Verzweiflung und der Schmerz wieder aus ihm hinaus flossen. Er starrte die ganze Zeit über auf den Tisch, blinzelte mehrmals und hob erst den Blick, als die Blondine wieder zu sprechen begann. "Wenn das so ist-" meinte er nur, vorerst ohne jenen amüsierten Tonfall in der Stimme. Ohne den Satz zu beenden stand er auf, wobei er den Stuhl mit den Beinen zurück schob, ehe er noch einen knappen Blick auf Feeline warf und anschließend einfach verschwand. Für sie müsste es aussehen, als würde sich blitzschnell ein Mantel aus Unsichtbarkeit über ihn werfen, sodass er einfach von der Atmosphäre verschluckt würde, für ihn allerdings war es etwas komplizierter. Trotzdem, er war 19, schon lange hier und nicht ganz dumm. Kontrollieren konnte er sich hin und wieder. Wenn er nur wollte. Doch ebenso schnell, wie er verschwunden war, tauchte er auch schon wieder auf. Zwar nicht genau vor Feelina's Nase, trotzdem nur ein Regal weiter. Die Arme voll beladen mit allen möglichen Dingen aus Schokolade tappte er zurück zu dem Platz der Blondinen und ladete alles auf dem kleinen Tisch vor ihr ab, ehe er sich wieder setzte, die Beine streckte und die Augen schloss. "Das ist bestimmt nicht geklaut." meinte er noch knapp - und ironisch - anschließend drückte er Daumen und Zeigefinger zwischen seine Augenbrauen. Alleine war die Teleportation ja schon ein Aufwand, doch Dinge mit sich zu bringen war deutlich anstrengender für ihn. Trotz der kurzzeitigen Erschöpfung grinste er, ließ die braunen Augen jedoch geschlossen und fuhr sich mit einer Hand durch die etwas längeren Haare.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   22.05.15 16:16

Feeline runzelte leicht die Stirn, als Jesse einen Satz begann, nur um dann aufzustehen. Als er sich in Luft auflöste - beziehungsweise wegteleportierte - war sie einen Moment lang sprachlos und konnte ihre Gedanken nicht ordnen. Dann realisierte sie was gerade geschehen war und stieß einen kurzen wütenden Schrei aus. Immerhin hatte sie dem Dunkelhaarigen gerade etwas erzählt, was sie nicht jedem erzählt hätte und sie schienen auf dem besten Weg zum Frieden Schließen gewesen sein. "Was für ein Arschloch!", brüllte sie, als Jesse plötzlich wieder vor ihr stand und einen Haufen voll von Dingen mit Schokolade auf den Tisch vor ihr ablud. Fee war nicht sicher, ob er sie gehört haate. "Oh.. das ist nett von dir...", meinte sie peinlich berührt. "Hast... hast du das gerade gehört?", fragte sie und sah mit leichten Schuldgefühlen hoch in die braunen Augen des größeren Jungen. Die Situation war ihr ziemlich unangenehm, also unterbrach sie den Blickkontakt und musterte stattdessen die Schokolade.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   22.05.15 16:32

Jesse nickte leicht, öffnete die Augen jedoch nach wie vor nicht. "Jaa, hab ich." meinte er mit einem belustigen Tonfall in der Stimme, ehe er sich in dem Stuhl zurück lehnte und das Gesicht in Richtung Decke drehte. "Ich hätte ja auch sagen können, was ich vorhatte, aber dann wäre ja der Überraschungseffekt weg." Er zuckte leicht mit den Schultern, ehe er schließlich die braunen Augen öffnete und einfach nach oben starrte. Die Arme ließ er locker an beiden Seiten in Richtung Boden hängen. Als er den Kopf zu Feeline drehte, wendete diese den Blick gerade ab, um sich auf die Schokolade auf dem Tisch zu konzentrieren. Wenig war es nicht, so viel war klar. Wobei Jesse erst im Nachhinein klar wurde, dass er nicht immer klauen sollte. Naja, warum eine Fähigkeit trainieren, wenn er nicht wusste, etwas damit anzufangen? Und um es garnicht erst so weit kommen zu lassen benutzte er das ganze eben ganz praktisch. Um Geld zu sparen - und um Streiche zu spielen. Kurz blieb sein Blick an der Blonden haften, ehe er sich nach vorn lehnte, die Arme auf den Tisch legte und Feeline genauer ansah. "Sag mal, hast du mir in den Duschen eigentlich den Kratzer hier-" Er deutete auf den Kratzer auf seiner Wange "-verpasst oder was das jemand anders?" So temperamentvoll, die Feeline zu sein schien, wäre es kein Wunder, wäre sie es gewesen. Doch genau erinnerte sich der 19-Jährige nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   22.05.15 16:49

Fee lief sogleich rot an - normalerweise hätte sie wahrscheinlich ihre moralischen Bedenken gegenüber des (höchstwahrscheinlich) gestohlenen Süßkrams geäußert, aber momentan war ihr die Situation unangenehm. "Tut mir leid... ich hätte nicht so ausrasten dürfen...", sagte sie als sich Schritte zielstrebig näherten. Ich glaube das war Lilly Night, auch wenn ich es wahrscheinlich liebend gerne selbst gemacht hätte", grinste sie als eine alte Frau um die Ecke kam und auf sie zustapfte. "Oh shit!" Die Bibliothekarin rammte Fee den Zeigefinger in die Seite. "Was soll das junges Fräulein, nicht so herumschreien. Ihr beide verlasst jetzt sofort die Bibliothek!" Dann sah sie die Schokolade "Meine Bücher! Meine wertvollen Bücher! Schafft dieses klebrige Zeug hier raus und lasst euch hier nicht mehr blicken! Verschwindet, ich will euch den Rest der Woche nicht mehr hier sehen!" Die kleine Frau sah aus wie eine Furie und  verhielt sich auch so. Feeline zuckte zusammen, bei ihrer schrillen Stimme und sie trat automatisch einen Schritt zurück, sodass sie mit dem Rücken gegen ein Regal traf, das geährlich zu schwanken begann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maël Levine
Oh, if you could see me now...
avatar

Icons :

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   22.05.15 17:02

Auf die Entschuldigung hin zuckte Jesse nur leicht mit den Schultern. War trotzdem ein Wunder, solche Worte aus dem Mund der Blondine zu hören - wo es doch vorher noch so gewirkt hatte, als ob sie ihm persönlich den Hals umdrehen wollte. Wobei, dieses Gefühl kam bei der nächsten Bemerkung wieder auf, trotzdem lachte der 19-Jährige leicht. Doch zu einer Antwort von Jesse aus kam es nicht mehr, denn eine dritte Stimme mischte sich mehr oder weniger in das Gespräch ein. "Guten Morgen, Miss." grinste der Braunhaarige die Bibliothekarin an - was gemeint war, war klar. Er war heute schon auf eines der Bücherregale gefallen, nachdem er sich versehentlich hierher teleportiert hatte, hatte eines der Bücher gegen die Wand geworfen und zudem noch seinem Ärger Luft gemacht, bevor er sich ein Wortgefecht mit Feeline geliefert hatte. Und geheult hatte er, doch das konnte er getrost verschweigen. Trotz allem tauchte die etwas ältere, Pardon, sehr alte Frau erst jetzt hier auf. Er nickte noch knapp, ehe er Feeline einen knappen Blick zuwarf, sich ungefähr die Hälfte der auf dem Tisch befindlichen Schokolade nahm und sich schließlich mit einer knappen, verabschiedenden Geste an die beiden wieder wegteleportierte.
gt: Dorfplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gang-wars.forumieren.net/
Dragon Philine Reid
Admin
Admin
avatar

Icons :
-*.*-
Nebencharaktere:

BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   22.05.15 17:16

Feeline nickte Jesse freundlich zu und versicherte sich, dass das Bücherregal sicher stand. Anschließend grüßte sie die Bibliothekarin freundlich und nahm sich die restliche Schokolade. Während sie mit voll beladenen Armen in Richtung des Ausgangs taumelte betrachtete sie Jesse's Ausbeute. Schokriegel, Tafeln von Milka, Ritter Sport und sogar Lindt und vieles mehr lagen in ihrem Arm. Sie beschloss den Kram auf ihr Zimmer zu bringen - immerhin hatte Jesse es doch für sie geholt. Also dürfte sie es ja wohl auch horten. Sie taumelte durch die Tür in Richtung ihres Zimmers.
-> Mädchenzimmer 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bibliothek (EG)   

Nach oben Nach unten
 
Bibliothek (EG)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bibliothek
» Bibliothek
» Berufe im öffentlichen Dienst
» Bibliothek
» Die Bibliothek von Lost Souls

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The next Generation :: Alte NPs-
Gehe zu: